1 / 3

DIE ZIRBE - EIN GESCHENK DER NATUR


Das Material der Wohnungseinrichtungen hat eine viel größere Auswirkung auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit als bisher angenommen! Wurden verschiedene Testpersonen im Auftrag der Forschungsgesellschaft Joanneum Research Graz einer körperlichen Belastung ausgesetzt, so zeigten sich deutliche Unterschiede in der Erholungsqualität.


In einem Zimmer, das mit Zirbenholz ausgestattet worden war, erholten sich die Probanten wesentlich schneller und schliefen deutlich besser als in einem Zimmer, welches lediglich mit Holzdekor-Möbeln gestaltet worden war. Zirbenholz hat wissenschaftlich bewiesen eine absolut positive Wirkung auf den vegetativen Erholungsprozess der Menschen und bewirkt eine niedrigere Herzfrequenz bei körperlichen und mentalen Belastungen. Hierzu erläuterte Prof. Maximilian Moser:

 

„Die durchschnittliche Arbeitsersparnis für das Herz liegt bei ca. 3500 Schlägen, was in etwa 1 Stunde Herzarbeit pro Tag entspricht. Diese Untersuchungen wurden über aufwändigste Herzfrequenzmessungen an den Testpersonen durchgeführt.“


2 / 3

Besser schlafen heißt besser leben - Bettrost aus Zirbe


Der wohltuende, jedoch nicht aufdringliche Duft des Zirbenholzes übt durch seine ätherischen Öle eine tiefe Beruhigung auf den schlafenden Menschen aus, lässt ihn besser schlafen und entspannter in den Tag starten. Personen, die unter Wetterfühligkeit leiden, werden in einem Zimmer, welches mit dem Holz der Zirbenkiefer ausgestattet worden ist, spürbar weniger unter den plagenden Wettereinflüssen leiden.

 

Den Motten keine Chance. Zirbenholz behindert zudem auch die Entwicklung der Kleidermotte. Dr. Hans Berghold kam in einer weiteren Studie zu dem überaus interessanten Ergebnis, dass die Larven der Kleidermotte den Zirbengeruch absolut nicht ausstehen können. In diesem Zusammenhang wurde auch schon die lange vermutete antibakterielle Wirkung von Zirbenholz belegt.

 

Das Doppelbett in der Kammer wurde deshalb mit einem Zirbenholzbettrost ausgestattet und bringt somit die beschriebenen Vorteile des Zirbenholz in unsere ALMNESS-Chalets. Träumen und Entspannen. Einfach den Urlaub genießen.

 


3 / 3

ZIRBENHOLZSAUNA - EINFACH BÄRIG


Schon beim Eintritt in den Raum beruhigt der ganz spezifische, angenehme Duft des heimischen Holzes und lässt einem schnell den Stress des Alltags vergessen. Die Höhepunkte des Wellness Erlebnis sind aber ganz sicher die ein oder zwei Aufgüsse in der Zirbenholzsauna. Das körperliche Wohlbefinden wird durch die Wechselwirkung von Wärme und Wasser in Verbindung mit angenehmen Düften gesteigert und man fühlt sich anschliessend wie Neugeboren und vergisst schnell alltägliche Sorgen und Ärger. Eine weitere positive Wirkung ist die Stärkung des Kreislaufes und die Erhöhung der Abwehrkräfte durch die im Holz enthaltenen, spezifischen ätherischen Öle.

Das Holz des heimischen Nadelbaumes, der bis weit über die Baumgrenze in den Alpen Wind und Wetter trotzt, enthält eine Vielzahl von ätherischen Ölen und Harzen. Diese Substanzen werden schon lange als alpine Naturheilmittel verwendet. In der Sauna sorgen sie nicht nur für den angenehmen und lange anhaltenden Duft sonder wirken auch antibakteriell und können außerdem Herz und Kreislauf stärken. Für die antibakterielle Wirkung ist der hohe Anteil an Pinosylvin verantwortlich, der als natürlicher Schutz des Baumes dient.